Neue Mittelschule SIEGENDORF

NMS Siegendorf

Foto: Schule in Bewegung 2015

TOP RIDER ÖAMTC und AUVA


Den Schülerinnen und Schülern der ersten und zweiten Klassen wurden die Gefahren des Straßenverkehrs als Radfahrer, Fahrzeuginsasse und Fußgänger vor Augen geführt.

Die Kinder durften auf der Autorücksitzbank die Auswirkung einer Vollbremsung aus 10 km/h erleben. Ebenso wurde ihnen mit Hilfe eines Transporters die Gefahr des "toten Winkels" beim Abbiegen an einer Kreuzung, bzw. beim Ausfahren aus der Haltestelle nähergebracht. Bei stillstehendem Fahrzeug konnten die Schüler/innen das Sichtfeld aus der Position des Lenkers beobachten.

Fahrradbremsübung - auf Asphalt und Sand = Sturzgefahr. Dafür stand ein Fahrrad mit Stützrädern zur Verfügung. Neben der praktischen Demonstration wurden Vorschriften für den Straßenverkehr, Fahrradausrüstung, richtiges Verhalten der Radfahrer und die Wichtigkeit des Helmes erörtert.

zu den Bildern

English week


Auch heuer nahmen wieder 57 Schüler/innen der 3. und 4. Klassen am „Native-Speaker Project“ teil. Ziel dieser Sprachwoche ist es, das Selbstbewusstsein im Sprechen zu fördern und die Motivation zum Erlernen der englischen Sprache zu steigern. Beides wurde erreicht, denn die Schüler/innen bewiesen am Freitag bei ihren Präsentationen, dass sie einiges an Sprachkönnen haben.

Jeden Tag arbeiteten die Schüler/innen 6 Stunden mit ihren Lehrern in englischer Sprache und der Spaß kam dabei auch nicht zu kurz. Die Lehrer Jason Brindley (England), James Williams (USA), Gary Watts (USA) und Matt Fowler (Australien) verstanden es, den Schülern/innen durch abwechslungsreichen Unterricht viel Freude zu bereiten. Am Ende der Sprachwoche wurden alle Schüler/innen mit Urkunden belohnt. (Bericht von Projektleiter Birgit Sochr)
zu den Bildern

Sportgütesiegel in Silber

Der NMS Siegendorf wurde am 27.02.2017 das Sportgütesiegel in Silber überreicht. In einer feierlichen Zeremonie nahm die Schulleiterin Rita Stenger und OLNMS Josef Fucik die Urkunde von Landeshauptmann Niessl, AF Landesschulratsprädsident Mag. Heinz Josef Zitz und Vertretern der Schulaufsicht entgegen.

Faschingsdienstag in der NMS

Buntes Treiben und lustige Spiele bestimmten den Faschingsdienstag in der NMS Siegendorf. Die Schülerinnen und Schüler konnten zwischen mehreren Stationen wählen: Activitystation, Partyspiele, Schminken und Disco. Außerdem fanden ein Tischtennisturnier und ein Fußballturnier statt. Die Sieger wurden bei einer anschließeneden Siegerehrung geehrt. Ein großes Dankeschön ergeht an den Elternverein, der für alle Schülerinnen und Schüler Krapfen spendete.

zu den Bildern



DAS WAR DER TAG DER OFFENEN TÜR

Die NMS Siegendorf öffnete für interessierte Eltern und Kinder ihr Schulhaus und durfte sich über reges Interesse freuen. Mit Live - Unterricht und mehreren Stationen, darunter ein English Classroom mit Songs und Dialogues, eine Physikstation mit zahlreichen Versuchen, ein Raketenbau im Werkunterricht und eine Kochstation mit vielen gesunden Leckereien, sorgten die Mittelschülerinnen und Mittelschüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern für einen erlebnisreichen Vormittag.

Die Besucher waren vom modernen Schulgebäude und von den engagierten Schülerinnen und Schülern begeistert.


Naturwerkstatt Marz Lehrausgang der 2. Klassen

Am 29.9.2016 besuchten die beiden 2. Klassen der NMS Siegendorf die Werkstatt Natur in Marz.
Beim Erforschen des Waldes mit seiner Vegetation lernten wir viel über den Wald und seine Funktionen, sammelten Blätter und Früchte, die wir bestimmten, und hatten großen Spaß bei Waldspielen.
Im keltischen Baumkreis lernten wir die Vielfalt der Laub- und Nadelbäume kennen und suchten unseren Lebensbaum. Spaß hatten wir im Labyrinth, im Fuchsbau und beim anschließenden Grillen bei Kaiserwetter. Es war ein toller Lehrausgang.

zu den Bildern

Schulhündin Britta

Kollegin Barbara Mixa verwirklicht gemeinsam mit ihrem ausgebildeten Vierbeiner Britta, einer Münsterländer- Hündin, tiergestützten Unterricht in ihren Klassen. Britta soll als Ruhepol in der Klasse fungieren.